Home

Die Elias-Hößler-Orgel der Kirche St. Nikolaus in Etzelwang

Die Elias-Hößler-Orgel der Kirche St. Nikolaus in Etzelwang

Die 1745 von Elias Hößler erbaute Orgel ist das letzte Werk des ostfränkischen Orgelbauers. Das weitgehend erhaltene Werk verfügt über 8 Manual- und 2 Pedalregister. Eine Besonderheit ist das Register Terz 1 3/5´, das hier als die Mixtur färbendes Plenumregister dient.

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag